Automobilindustrie

Sanitär & Gebäudetechnik

Optiker

Start-up

Wir bauen Sie auf!

Als junges und dynamisches Team sind wir am Puls der Zeit. Wir kennen klassische Methoden genauso wie die neuesten Kniffs und Tricks. Zusammen erarbeiten wir Strategien und Massnahmen, die an Ihrem Unternehmen und an Ihrem Markt ausgerichtet sind. Wir legen die Finger auf die wunden Punkte und scheuen uns nicht, selbst mitanzupacken. Dabei ist es unser Ziel, möglichst effizient vorzugehen, um die Kosten gering zu halten.


  • Patrick Ritter, Geschäftsführer Strebel Optik
  • Markus Müller, Geschäftsführer Seegarage Müller AG
  • Thomas Lee, Geschäftsleiter Lee Sanitär AG
  • Pius Schmid, Geschäftsführer H.P. Schmid AG
  • «Wir bei Strebel Optik legen grossen Wert auf eine individuelle Beratung jedes Kunden und eine hohe Qualität der angebotenen Produkte. cdg Beratungen hat uns geholfen, genau diese Stärken hervorzuheben und uns als Spezalist im Bereich Augengesundheit zu positionieren»

    Patrick Ritter, Geschäftsführer Strebel Optik

    Mehr

  • «Mit der Unterstützung von cdg Beratungen konnten wir unsere Marketingaktivitäten besser strukturieren. Nach der anfänglichen Schärfung der Positionierungsfrage und einer Imagekampagne wurden die Werbeumsetzungen bewusst stark an den Verkauf gekoppelt – und der Fahrzeugabsatz gesteigert.»

    Markus Müller, Geschäftsführer Seegarage Müller AG

    Mehr

  • «Dank cdg Beratungen konnten wir unser Unternehmen erfolgreich im Bereich Badumbauten positionieren und die Anzahl an Aufträgen kontinuierlich steigern.»

    Thomas Lee, Geschäftsleiter Lee Sanitär AG

    Mehr

  • «Mit cdg Beratungen bekommen wir unsere Werbung auf den Boden und die Kunden in unseren Showroom.»

    Pius Schmid, Geschäftsführer H.P. Schmid AG

    Mehr


Aktuelles

Nachtwächter 2020, Bülach

Nachtwächter 2020, Bülach

Im Zentrum von Bülach am Abend des 4. September 2020 zwischen 19 und 22 Uhr. Der „Nachtwächter“ streift in diesem Jahr bereits zum neunten Mal in Folge durch die Strasse von Bülach. Rund 45 Geschäfte bereichern diesen Abend mit originellen Angeboten und interaktiven Attraktionen. Gemeinsam schlagen wir den Bogen von der historischen Stadt zum aktuellen Erleben.

Spielstadt 2020, Bassersdorf

Spielstadt 2020, Bassersdorf

Spielstadt Bassersdorf präsentiert den lokalen Detailhandel, die Handwerker und Dienstleiter aus einer neuen, aufregenden und vor allem spielerischen Perspektive! Am 20. August von 17 bis 21 Uhr wird Bassersdorf ein weiteres Mal in eine Spielwelt verwandelt.

Mehr als nur Homeoffice – wie meine Firma fitter wird durch Covid-19

Mehr als nur Homeoffice – wie meine Firma fitter wird durch Covid-19

Zürich (dad) – Die Schweiz ist im Krisenmodus – eine Meldung jagt die nächste. Gerade jetzt ist es zentral, sich als Unternehmer auf die relevanten Dinge zu fokussieren. Dabei hilft eine mittel- bis langfristige Perspektive auf sich und sein Unternehmen, denn schon heute ist klar: Die Welt wird sich durch Covid-19 signifikant und nachhaltig verändern und es gilt, sich jetzt richtig aufzustellen.

Virtuelle Personalführung in Zeiten von Corona

Virtuelle Personalführung in Zeiten von Corona

Homeoffice-Arbeiten erledigen bereits viele und Sitzungen via Konferenz-schaltung kennen auch die meisten von uns. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter, weil wir müssen!

Von jetzt auf gleich – wie IT meine Prozesse nachhaltig effizienter macht

Von jetzt auf gleich – wie IT meine Prozesse nachhaltig effizienter macht

Zürich (dad) – Nicht erst seit Covid-19 wissen wir, dass unsere Arbeitswelt sich digitalisiert. Doch erst jetzt akzeptieren Mitarbeiter und Unternehmer gleichermassen die Notwendigkeit, Prozesse effizienter zu machen. Und effizienter werden sie, wenn man IT richtig einsetzt. Wir sagen, was es zu beachten gilt, und geben Tipps zu konkreten Anwendungen.

Corona – wo stehen wir und was wird bleiben?

Corona – wo stehen wir und was wird bleiben?

Zürich (dad) – Vor einer, geschweige denn zwei Wochen war die aktuelle Situation noch gänzlich undenkbar gewesen: Versammlungsverbote, Schliessungen von Geschäften und Staatshilfen von ungeahnten Ausmassen. Die Informationsflut ist schier unendlich und täglich kommt mehr hinzu. Was sind wesentliche Trends und was wird bleiben, wenn der Sturm sich legt?

Corona-Lösung für den stationären Handel

Corona-Lösung für den stationären Handel

Zürich (frp) – Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Erkrankungswelle haben den Detailhandel innert kurzer Zeit vor grosse Herausforderungen gestellt. Der Umsatz aus den Filialen fällt weg und ein langjähriges Geschäftsmodell funktioniert plötzlich nicht mehr. Nach aktuellen Prognosen wird sich diese Situation weder innerhalb weniger Wochen normalisieren, noch wird nach der Krise alles wieder wie zuvor. Wer jetzt nicht die Schotten dicht machen möchte, sollte sich über erweiterte Geschäftsmodelle Gedanken machen.

Abzuwarten ist gefährlich – Hilfe bei finanziellen Engpässen wegen Covid-19

Abzuwarten ist gefährlich – Hilfe bei finanziellen Engpässen wegen Covid-19

Zürich (cdg) – Covid-19 fordert auf allen Ebenen. Für Unternehmen ist es wichtig und existenziell, die Finanzen auch jetzt im Griff zu halten. Es lohnt sich, die Liquidität zu planen und zu sichern, denn zuwarten kann gefährlich sein. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen zu finanziellen Belangen.

Was tun gegen rückläufige Frequenzen?

Was tun gegen rückläufige Frequenzen?

Jeder zweite Einkauf im stationären Handel wird online vorbereitet. Das viel beklagte Showrooming (stationär beraten – online einkaufen) kommt somit viel weniger vor als das umgekehrte Webrooming. Was heisst das nun für das lokale Gewerbe? Wie kann ein Automobilhändler, ein Detaillist oder ein Unternehmen, welches auf Frequenzen angewiesen ist, von diesem Phänomen profitieren? Eine Lösung bieten sogenannte Cross-Channel-Massnahmen oder auf Deutsch: crossmediale Massnahmen.

Marschhalt: Strategie, jetzt!

Marschhalt: Strategie, jetzt!

Der Advent gilt trotz seines Rufes als Zeit der Besinnlichkeit in vielen Unternehmen als eine der stressigsten Phasen des Jahres. Neben dem umfangreichen Jahresabschluss drängen sich in Wellen zahllose weitere Pendenzen und Termine in den Kalender, die alle irgendwie noch dieses Jahr erledigt werden müssen. Trotz dieser operativen Hektik lohnt es sich aber gerade jetzt, einen Schritt zurück zu machen und weiter als nur bis zu den Weihnachtsferien zu blicken.

Kontakt

Newsletter anfordern

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmässig nützliche Hinweise und Tipps, die Sie Ihren Kunden und einer erfolgreichen Vermarktung näher bringen.