PFaller und Söhne

Unübersichtliche Arbeitsorganisation und undefinierte Zuständigkeiten

Die Pfaller & Söhne AG ist ein familiengeführter Malerbetrieb aus Bassersdorf und besteht seit 1974 fort. Der Betrieb wird in der zweiten Generation von Christian Pfaller geführt und beschäftigt etwa fünfzehn Mitarbeitende. Aktuell bietet die Pfaller & Söhne AG Dienstleistungen wie Renovationen, Tapezierarbeiten, Gestaltung von Lebensräumen und Farbberatungen an.

Das Unternehmen zeichnet sich durch eine hohe regionale Bekanntheit mit bedeutenden Aufträgen aus. In der Vergangenheit zeigten sich jedoch Herausforderungen im Bereich der Organisation und der Administration. Die Pfaller & Söhne AG legt Wert auf einen persönlichen Kundenkontakt. Der Umgang mit Kunden sowie Nichtkunden erfolgte zudem stets über soziale Medien.

Durch die vielen Aufträge fehlte dem Betrieb die Zeit einen professionellen Werbeauftritt umzusetzen. Christian Pfaller, der Inhaber, war in die Geschäftstätigkeiten stark eingebunden. Daher wurde die Führung des Betriebes erschwert. Fehlende festgelegte Verantwortlichkeiten stellten eine weitere Herausforderung dar. Damit sich die Pfaller & Söhne AG optimal weiterentwickeln konnte, wurde der Betrieb neu ausgerichtet. Im Mittelpunkt stand die Überarbeitung der Organisationsform. 

Neugestaltung Organisation und Prozesse

In einem ersten Schritt wurden die Abläufe innerhalb des Unternehmens genauer untersucht und überarbeitet. Wichtig war vor allem die genaue Überprüfung der Organisation der Pfaller & Söhne AG. cdg Beratungen unterstützte den Betrieb bei der Festlegung klarer Zuständigkeiten. Zur Entlastung der Administration wurde ein Lehrling rekrutiert und die Telefonzeit eingeführt.

Bekanntheitssteigerung und verbesserte Kundenkommunikation

Mit dem Ziel den Umgang mit Kunden zu verbessern wurde die Kommunikation der Pfaller & Söhne AG angepasst. In Mittelpunkt stand ein einheitlicher Werbeauftritt. Die Farbe Gelb wurde in allen Werbemitteln und im Auftritt verwendet, um die Pfaller & Söhne AG von der Konkurrenz abzuheben. Zudem erfolgte eine Beschriftung der Firmenfahrzeuge mit dem Firmenlogo. Auf der Homepage wurde eine Farbberatung hinzugefügt und auf den Social-Media-Kanälen gezielt beworben. Dieser Entscheid machte den Onlineauftritt ansprechender. Regelmässig versendete Newsletter mit Neuigkeiten zum Unternehmen intensivierten den Kundenkontakt zusätzlich. Mithilfe eines Online-Gewinnspieles konnte die Pfaller & Söhne AG den Kontakt zu Neukunden gezielt herstellen.

Gründung des Verwaltungsrates

In einem weiteren Schritt wurden die Organisationsstrukturen angepasst. Eine wichtige Entwicklung war die Neugründung des Verwaltungsrates. Ziel dieser Gründung war die Einführung des Verwaltungsrates als Kontrollorgan für die Geschäftsführung. Zudem sollte der Rat als Ideengeber von aussen dienen. Dieser Entscheid ermöglichte die neue Festlegung der Funktionen und die Anpassung der Strukturen des Unternehmens. Durch die Neuerungen konnten Verantwortlichkeiten auf mehrere Personen verteilt werden.

Kontakt

Newsletter anfordern

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmässig nützliche Hinweise und Tipps, die Sie Ihren Kunden und einer erfolgreichen Vermarktung näher bringen.